Herzlich Willkommen in Lünen!

Neue Städtepartnerschaft Lünen - Bartın offiziell besiegelt

Die türkische Stadt Bartın ist nun auch offiziell die sechste Partnerstadt von Lünen: Beim gestrigen Festakt (25. Mai) im Hotel Grand Astra unterzeichneten Lünens Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick und Bartıns Bürgermeister Cemal Akın die Urkunde, die die Partnerschaft der beiden Städte besiegelt.

Vor rund 70 geladenen Gästen, darunter auch ein Vertreter der deutschen Botschaft in Ankara und zahlreiche Vertreter aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft, äußerten sich der Landtagsabgeordnete Rainer Schmeltzer, in seiner Funktion als Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Lünen-Bartın, und der Gouverneur Bartıns, Isa Kücük, in ihren Reden erfreut über die neue Partnerschaft.

Lünens Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick unterstrich in seiner Rede die Bedeutung der neuen Partnerschaft. "Eine enge, freundschaftliche Verbindung zwischen Lünen und Bartın ist uns eine Herzensangelegenheit!", sagte Stodollick und betonte, dass die neue Städtepartnerschaft zwischen Lünen und Bartın nun gemeinsam mit Leben gefüllt werden müsse: "Wir wollen Beziehungen in Bereichen wie Kultur, Bildung, Jugend, Sport, Tourismus und Wirtschaft ausbauen und pflegen und wir wollen Bürgerinnen und Bürger beider Städte dabei unterstützen, Kontakte zu knüpfen und miteinander ins Gespräch zu kommen."

Bartıns Bürgermeister Cemal Akin verwies in seiner Rede auf die Bedeutung der
kommunalen Zusammenarbeit: "Gemeinsame Projekte der Partnerstädte Lünen und Bartın werden zur Bereicherung beider Städte beitragen und damit auch die internationale Völkerverständigung fördern."

Im Anschluss an die Reden unterzeichneten beide Bürgermeister dann unter Applaus die offizielle Partnerschaftsurkunde und tauschten weitere Gastgeschenke aus. Zur offiziellen Besiegelung der Städtepartnerschaft hatte die Stadt Bartın eine zehnköpfige Lüner Delegation an die türkische Schwarzmeerküste eingeladen. Neben Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick statten auch Vertreter von Kultur, Sport, Politik und Wirtschaft seit Dienstag, dem 24. Mai der neuen Partnerstadt einen ersten Besuch ab, um so erste Kontakte für die weitere Zusammenarbeit zu knüpfen.

Am Dienstag (24. Mai) war die Delegation u.a. vom Gouverneur der Region Bartın, Isa Kücük, empfangen worden. Am gestrigen Mittwoch (25. Mai) hatten Gespräche mit dem Rektor der Universität Bartın, Prof. Dr. Cemal Kaplan, und Vertretern der Bartıner Industrie- und Handelskammer stattgefunden.

Am heutigen Donnerstag steht für die Lüner Delegation u.a. der Besuch des Landrates von Amasra, Mehmet Yildiz, auf dem Programm, am Freitag (27. Mai) fliegen die Lüner Vertreter dann zurück nach Deutschland.

Der Gegenbesuch einer Bartıner Delegation in Lünen ist für September geplant. Zur "Lünschen Mess" soll dann die Städtepartnerschaft auch in Lünen mit der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde ratifiziert werden.

Zur Bildergalerie

Links zu dieser Seite:
Sie finden diesen Artikel in der Rubrik "Rathaus" unter