Online Services

Bücherei öffnet wieder

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   News

Die Stadtbücherei ist ab Dienstag, 26. Mai, wieder geöffnet. Wie viele öffentliche Einrichtungen hatte sie im Zuge der Corona-Krise schließen müssen. Eine Wiedereröffnung wäre durchaus schon früher möglich gewesen, aber zunächst stand noch eine bereits vor der Pandemie geplante EDV-Umstellung an.

Wegen der Corona-Krise wird es aber noch keinen Normalbetrieb geben. Die Stadtbücherei öffnet zunächst zu angepassten, reduzierten Zeiten: dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr. Samstags bleibt die Bücherei zunächst geschlossen. Veranstaltungen werden noch nicht stattfinden, außerdem ist in den Räumen noch kein Aufenthalt möglich. Nutzerinnen und Nutzer können nur Medien ausleihen und zurückgeben. Die weiteren Sicherheitsmaßnahmen sehen vor, dass der Zugang nur mit einem Büchereiausweis möglich ist und nur eine Person pro Ausweis Zugang erhält. Kinder unter 10 Jahren sind von dieser Regel ausgenommen. Maximal zehn Personen dürfen sich gleichzeitig in der Stadtbücherei aufhalten. Es gilt Maskenpflicht.  

Das Team der Stadtbücherei weist darauf hin, dass sich niemand Sorgen wegen abgelaufener Bücher oder DVDs machen muss: Alle Medien, die in der Corona-Schließzeit fällig gewesen wären, hat die Bücherei pauschal bis zum 19. Juni verlängert. Bei Fragen ist die Stadtbücherei per E-Mail (stadtbuecherei@luenen.de) zu erreichen oder zu den Öffnungszeiten über die Telefonnummer 02306 104-2618.

Zurück
Vorderansicht der Bücherei
(c) Stadt Lünen; 26. Mai: Stadtbücherei öffnet wieder