Online Services

Kassenärztliche Vereinigung übernimmt Corona-Tests

Erstellt von Pressestelle Stadt Lünen | |   News

Der Kreis Unna hat seine Abstrichstellen zur Ermittlung von mit dem Coronavirus infizierten Menschen vor Ostern geschlossen. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Die Aufgabe übernommen haben die Behandlungszentren der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL).

Für die Terminvereinbarung in diesen Behandlungszentren gilt: Patienten werden vom behandelnden Arzt, vom ärztlichen Notfalldienst oder von einer Krankenhausambulanz per Fax im Behandlungszentrum angemeldet, die anschließende Terminvergabe erfolgt per SMS/Telefonanruf. Die Tests der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe werden im Kreis Unna in Lünen, Unna und Schwerte durchgeführt.

Die Standorte sind:

Lünen
CORONA-Behandlungszentrum Lünen
Altstadtstraße 23
44534 Lünen

Unna
Zentrum im Forum Mozartstraße
FamilienForum Katharina (ehemalige Elternschule)
Mozartstraße 26
59423 Unna

Schwerte
Marienkrankenhaus Schwerte
Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung
Goethestraße 19
58239 Schwerte

Mehr Infos gibt es unter www.kvwl.de/coronavirus

Quelle: Kreis Unna

Zurück
Logo Kreis Unna
(c) Kreis Unna; Kreis Unna informiert: Kassenärztliche Vereinigung übernimmt Corona-Tests