Online-Services
 

W I C H T I G !

Bitte beachten Sie bei allen Veranstaltungen, dass die Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes und der Coronaschutzverordnung des Landes NRW in der jeweils aktuellsten Fassung eingehalten werden müssen. Das bedeutet insbesondere: Halten Sie ausreichenden Abstand zu anderen Personen (mind. 1,5 Meter), tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung und beachten Sie allgemeine Hygieneregeln. Für die Aktualität der veröffentlichten Veranstaltungen ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

Klimafasten - Lebensmittelverschwendung und Foodsharing Lünen

Sorgsamer Umgang mit Lebensmitteln ist ganz einfach

Jedes zehnte Lebensmittel in Deutschland landet auf dem Müll. Da auch bei der Produktion von Nahrungsmitteln der Einsatz von Ressourcen (Wasser, Strom, usw.), erforderlich ist, kann durch Müllvermeidung von Lebensmitteln Klimaschutz gelebt werden. Machen wir uns in dieser Woche unseren Umgang mit Lebensmitteln bewusst.

Daniela Surkamp vom Foodsharing Lünen gibt uns einen Einblick in den Alltag vom Foodsharing, die Hintergründe und zeigt, wie viele Lebensmittel vor dem Müll gerettet werden können.

Da der Infoabend coronabedingt nicht wie geplant in der Stadtkirche stattfinden kann, laden die KLIMAfasten-Veranstalter zu einer Onlinekonferenz ein. Wer teilnehmen möchte, kann sich bis zum 05. März bei Jasmin Sowik anmelden (per E-Mail: jasmin.sowik.41@luenen.de oder telefonisch unter 02306 104-1862). Wichtig ist es dabei, die eigene E-Mail-Adresse zu nennen, damit eine Einladung zur Online-veranstaltung erfolgen kann. 

Ansprechpartnerin: Jasmin Sowik

E-Mail: jasmin.sowik.41@luenen.de oder Tel.: 02306/104-1862

BITTE BEACHTEN SIE:

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann es bei den Veranstaltungen kurzfristig zu Änderungen kommen.

Weitere Informationen: http://www.luenen.de

Termine